Online Netzwerk ELS (125 kHz)

Online Netzwerk ELS® (125 kHz)

Schnell, leistungsstark, intelligent

Vorteile:

  • Schnelle Umsetzung von Änderungen in der Berechtigungsstruktur
  • Nutzen von weltweit einheitlichen Standard-Technologien (Ethernet)
  • Zeitzonen erlauben zeitlich befristete Berechtigungen
  • Sämtliche Zutrittsereignisse werden in der online angebundenen Datenbank gespeichert
  • Ereignisse wie Alarmmeldungen können direkt an andere Systeme (EMA, Videoüberwachung etc.) weitergegeben werden
  • Mischbetrieb mit offline-Endgeräten möglich
  • Kein Austausch der Schließanlage bei Verlust eines Transponders nötig

 

 


Beschreibung:

Dieses Konzept ist für Objekte gedacht, in denen Berechtigungen sich häufig ändern oder Systemereignisse aus Sicherheitsgründen direkt dargestellt werden müssen. Die elektronische Zutrittskontrolle von DOM kann an das in der Regel vorhandene Ethernet-Netzwerk (TCP/IP) aufgeschaltet werden. Berechtigungsänderungen werden zentral am PC mit der Software durchgeführt und online an die Endgeräte wie ELS® Pro, ELS®  AccessManager  oder ELS® Guardian weitergeleitet. Änderungen werden sofort wirksam.

Die Schnittstelle zum Netzwerk übernimmt beim ELS® Pro und beim ELS® Guardian der ELS® RF NetManager, der über eine Funkstrecke von bis zu 3 m mit dem Online-Zylinder kommuniziert.

Technische Daten

Bestandteile des virtuellen Netzwerkes:

  • Handelsüblicher PC oder Laptop
  • Ethernet-Netzwerk (TCP/IP)
  • Transponder-Karten oder Tags (z. B. PremiumPlusTag)
  • ELS® Pro und/oder ELS® AccessManager und/oder ELS® Guardian
  • ELS® NetManager/RF NetManager
  • Software
  • Software Online-Modul
  • DOM Tischleser

Anwendungsbereiche

  • Büro und Verwaltungsgebäude
  • Krankenhäuser und Pflegeheime
  • Hotels
  • Schulen und Universitäten
  • Einkaufszentren
  • Banken